Unterwegs auf alten Wegen

Gehen auf alten Wegen
Gehen auf alten Wegen (Bild: Pixabay)

Alte Handelsstraßen oder Römerwege existieren heute noch als Hohl- und Feldwege, führen oft durch unberührte Natur und zu Plätzen, die als Treffpunkt oder Gerichtsstätten noch heute eine besondere Magie ausstrahlen. Solche Wege sind nicht immer leicht zu finden, sind aber wunderbare Routen für Spaziergänge. Damit Sie sich unterwegs nicht verlaufen, sehen Sie sich die entsprechenden Karten vorher genau an – manche sind nur mit einiger Übung zu gebrauchten. Zum Einstieg empfehlen wir, bekannte Routen zu wählen. 

Hier ein paar Anregungen: 

  • Via Claudia: Sehr gut erschlossene Römerstraße von Bayern nach Italien. 
    Info: viaclaudia.org 
  • Antoniusweg: Die älteste in Deutschland beschriebe- ne Reiseroute durch den Hunsrück, auch Hunsrücker Jakobsweg. 
    Info: www.hunsruecktouristik.de 
  • Via Regia: Die Kulturroute des Europarates folgt der ältesten Landverbindung zwischen West- und Osteuropa. 
    Info: www.via-regia.org
  • Limes-Wanderweg: Zahlreiche Wanderwege orien- tieren sich am ehemaligen Grenzwall des Römischen Reiches. Info: www.limeswanderweg.info
  • Outdoor: Egal ob Sie alte Hohlwege suchen, Passstraßen oder Schluchtenwege, diese wunderbare Routensammlung birgt jede Menge Tipps und Empfehlungen. 
    Info: www.outdooractive.com 
Mehr von Marlene Buschbeck-Idlachemi

Abnehmen und Entschlacken – NaturApotheke 02/2020

Abnehmen & Entschlacken mit GerstengrasWir lieben die Weihnachtstage, unser Magen und Darm...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.