Ein erster Hauch von Frühling

Dieses Jahr die ersten: WInterlinge
Dieses Jahr die ersten: WInterlinge (Bild: Pixabay)

In München ist es heute so wunderschön draußen, da hält es weder die Hunde noch uns zu Hause. Auch wenn es von drinnen noch deutlich sonniger aussieht, als es sich dann an der frischen Luft anfühlt, ist an diesem Wochenende zum ersten Mal ein Hauch von Frühling zu spüren.

Erste gelbe Blüten

Noch liegt an schattigen Stellen der Raureif auf Gras und nacktem Boden, doch wo die Sonne hinscheint, schmilzt er schnell. Das genießen auch die ersten Winterlinge, die mit ihren kräftigen grünen Blättern und hellen gelben Blüten in diesem Jahr die ersten Frühlingsblüher sind. Früher habe ich die gelben Blumen für gelbe Buschwindröschen gehalten, mittlerweile weiß ich, dass Eranthis hyemalis, der Winterling, zwar ein naher Hahenfußverwandter des weiß blühenden Buschwindröschens ist, aber deutlich früher blüht. Auch die Blattform der beiden Pflanzen, die gerne in Kolonien an sonnigen Flecken unter Bäumen wachsen, unterscheidet sich. Gemeinsam ist beiden, dass sie giftig sind, also bitte stehen lassen! Dann freuen sich auch die Insekten, die beide Frühlingsblüher als erste Nahrungsquelle nach dem Winter schätzen. Unsere Bienen und Hummeln scheinen aber noch fest zu schlafen, ich habe noch keine einzige herumsummen gesehen.

Eichhörnchen im Frühling
Eichhörnchen im Frühling

Eichkatzerlkino

Große Begeisterung lösen Hund und Mensch die vielen Eichkätzchen aus, die nahe dem Englischen Garten in München auf den noch kahlen Ästen herumturnen. Die warme Sonne lockt sie in Scharen hervor, bis zu fünf Stück turnen gemeinsam durch die Bäume. Die atemlos unter ihnen verharrenden Hunde scheinen sie geradezu anzuheizen, besonders nah herunterzuklettern und sich mit wagemutigen Sprüngen von einem Baum zum nächsten zu jagen. Lange schien es, als würden auch hier die schwarzen Eichkatzen die roten verdrängen, doch schon seit zwei Jahren sind hier beide Sorten gut vertreten. Hingerissen verfolgen wir die wilde Jagd und während wir weitergehen starren die Hunde noch lange in die leeren Zweige.

Frühlingsspaziergang
Frühlingsspaziergang

Morgen soll es genauso schön, sogar noch wärmer werden, ich wünsche einen wunderbaren Sonntagsspaziergang!

 

Mehr von Marlene Buschbeck-Idlachemi

Die Heilkraft der Heublumen

Je nach Standort sind Heublumen (Flores graminis) eine unterschiedlich zusammengesetzte Mischung aus...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.