Schüßler Salze für Tiere

Gesundes Fell und Schüßler Salze
Gesundes Fell und Schüßler Salze (Bild: Unsplash)

Schutz, Stärkung und Unterstützung bei Wundheilung – dies sind nur einige Bereiche, in denen sich Schüßler-Salze auch bei Tieren gut einsetzen lassen.

Schüßler-Salze sind beim Haustier eine ebenso sanfte Methode der Selbstmedikation wie beim Menschen. Der Vorteil einer solchen Hausapotheke ist nicht nur der vergleichsweise günstige Preis, sondern auch die Verwendbarkeit für alle Familienmitglieder. Mit anderen Mit- teln haben sie keine Wechselwirkungen. Auch Nebenwirkungen sind keine zu erwarten. So sind die kleinen Tabletten für die Hausapotheke der ideale Begleiter.

Entgiftung tut auch Tieren gut

Nicht nur wir Menschen unterliegen der stetig wachsenden Zahl von Toxinen in Umwelt und Lebensmitteln. Auch die Organe unserer Haustiere sind damit belastet. Zur Gesunderhaltung können Sie präventiv einmal im Jahr für sechs Wochen eine Ausleitung mit den Salzen durchführen. Hierfür je eine Tablette pro Tag der Nummern 4 Kalium chloratum, 6 Kalium sulfuricum, 10 Natrium sulfuricum und 12 Calcium sulfuricum im Trinkwasser auflösen.

Schüßler Salze für Fell und Haut

Egal, ob schuppige Haut oder stumpfes Fell, Haarausfall oder schlecht verlaufender Fellwechsel im Frühjahr und Herbst, hier ist das Schüßler-Salz Nummer 11 Silicea immer eine gute Empfehlung. Gesellen sich noch Juckreiz oder Schuppen hinzu, so wird es mit der Nummer 1 Calcium fluoratum kombiniert.

Schüßler-Salze für Haustiere
Schüßler-Salze für Haustiere

Schüßler Salze für Gehörgangsentzündung

Neben dem Ausreiben der Ohren mit Calendulaessenz (bei kleineren Tieren Wattestäbchen verwenden) können die Schüßler-Salze Nummer 3 Ferrum phosphoricum (3 x 2), 14 Kalium bromatum und 22 Calcium carbonicum (je 3 x 1) Abhilfe schaffen. Treten die Entzündungen öfter auf, sollten Sie prüfen, ob Hefepilze oder eine Futtermittelallergie vorliegen.

Schüßler Salze für die Gelenke

Eine akute Gelenkentzündung, die mit Schwellung und Bewegungseinschränkung einhergeht, können Sie mit der Gabe der Nummern 3 Ferrum phosphoricum, 11 Silicea (stündlich) und 17 Manganum sulfuricum (3 x 1) unterstützen. Bei chronischen Gelenkbeschwerden, die auf Arthrose zurückzuführen sind, empfehlen sich die Salze 1 Calcium fluoratum, 2 Calcium phosphoricum, 4 Kalium chloratum und 9 Natrium phosphoricum als dauerhafte Gabe.

Schüßler Salze bei Zahnfleischentzündung

Prüfen Sie bitte zuerst, ob nicht Futterreste, Zahnstein oder Fremdkörper in den Zahntaschen sitzen. Ist dies der Fall, entfernen Sie die Reste und Fremdkörper vorsichtig, eine Zahnsteinentfernung sollte der Tierarzt übernehmen. Tritt im Anschluss daran eine Entzündung auf, lässt sie sich mit der Gabe der Nummer 3 Ferrum phosphoricum positiv beeinflussen. Handelt es sich um eine chronische Entzündung, sollten Sie die Ursache mit dem Tierarzt abklären. Begleitend können die Salze 3 Ferrum phosphoricum, 4 Kalium chloratum und 5 Kalium phosphoricum über mehrere Wochen gegeben werden.

Dosierung

Bei der Gabe für große und kleine Hunde oder Katzen können Sie sich ungefähr an den Empfehlungen für Kinder und Erwachsene orientieren: Katzen benötigen nur 3 x 1/2 Tablette, kleine Hunde 3 x 1 Tablette und große Hunde 3 x 2 Tabletten für chronische Probleme. Bei akutem Krankheitsgeschehen kann bis zu halbstündlich eine Tablette gegeben werden. Hinweis: Sollte im Akutfall keine Besserung eintreten oder sich der Zustand verschlechtern, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen.

Tipps zur Einnahme

Manche Hunde nehmen die süßlich schmeckenden Tabletten gern aus der Hand auf, andere verweigern, was sie nicht kennen. Hier können Sie genau wie bei Katzen die Tagesmenge an Tabletten im Trinkwasser auflösen. Das Tier erkennt hier keinen Geschmack und nimmt die notwendige Menge bis zum Abend auf. Trinken verschiedene Tiere aus einem Napf, sollten Sie die Tabletten in einer kleinen Menge Wasser auflösen und die Mischung mit einer Spritze ohne Kanüle direkt ins Maul geben. Die Gabe mit dem Futter ist nicht zu empfehlen, da sich hier erfahrungsgemäß die Wirkung verringert.

Mehr Info zum Thema:

Angela Knocks-Münchberg: Schüßler-Salze für Hunde, Ulmer Verlag, 2012; Angela Knocks-Münchberg: Katzen natürlich heilen: Homöopathie, Bachblüten, Schüßler-Salze und mehr, Ulmer Verlag, 2014
www.dhu.de (Schüßler-Salze)

geschrieben von
Mehr von Sabine Helbig

Vitamin D – warum es so wichtig ist

Das sogenannte Sonnenvitamin ist wichtig für gesunde Knochen und Zähne, hilft dem...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.