Fünf universelle Heiler für die Hausapotheke

Hausapotheke mit fünf Pflanzen
Hausapotheke mit fünf Pflanzen (Bild: Helmuth Bahn)

Mit einer kleinen, gut überlegten Auswahl an Heilpflanzen stehen uns wirksame Kräuterarzneien im Alltag schnell und heilend zur Verfügung. Mit Kamille, Thymian, Brennnessel, Blutwurzel und Melisse lassen sich viele Leiden lindern.

Sanfte und ganzheitliche Heilkunde für häufig auftretende Alltagsbe­ schwerden und andere Befindlich­keitsstörungen liegt im Trend, da sie natürlich und gut verträglich ist. Mit der Auswahl der entsprechenden Pflanzen al­leine ist es jedoch noch nicht getan. Jede Pflanze enthält einen ganz individuellen Reichtum an Wirkstoffen. Flavonoide, Gerb­stoffe, ätherische Öle, Bitterstoffe und ande­re sekundäre Planzenstoffe bilden in ihrer Synergie die wertvollen Pflanzenheilkräfte.

Wir können uns die Inhaltsstoffe zunutze machen, indem wir sie aus der Pflanze he­rauslösen. Um differenziert an bestimmte Inhaltsstoffe zu gelangen, gibt es verschie­dene Methoden und Zubereitungen, damit aus einem Heilkraut eine wirksame Arznei entsteht. Die bewährtesten Verfahren wie Tees, Tinkturen oder Hydrolate haben wir für Sie aufbereitet. In Europa können wir zweifelsfrei über Schriftstücke belegen, dass bestimmte Kräuter schon in der Antike zu Heilzwecken zubereitet wurden. So hinter­ ließ uns Hippokrates bereits im 5. Jahrhun­dert v. Chr. eine genaue Anleitung über die Verwendung von Pflanzen und deren Zube­reitung. Wir dürfen davon ausgehen, dass alle alten Hochkulturen der Frühzeit über ein entsprechendes Wissen verfügten.

Mit unseren fünf Pflanzen, unterschiedlich zubereitet, rücken Sie vielen Alltagsbeschwerden zu Leibe: Magen-Darm-Störungen, Blasenentzündung, Husten und Heiserkeit, Erschöpfung, Herzklopfen, Blutungen, Hautproblemen oder Gelenkschmerzen.

Und hier finden Sie unsere fünf universellen Heilpflanzen:

Kamille

Blutwurz

Thymian

Brennnessel

Melisse

Mehr von Angelika Franke und Hildegard Riedmair

Lavendel, die Heilpflanze für die Seele

Der Duft der Lavendelblüten betört unsere Sinne und zeigt, dass der Lavendel...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.