Jetzt NaturApotheke im Abo lesen

NaturApotheke im Abo lesen
NaturApotheke im Abo lesen (Bild: Marlene Buschbeck-Idlachemi)

Von einem Abonnement profitieren alle: Sie, weil Sie die NaturApotheke regelmäßig und pünktlich ohne zusätzliche Portokosten im Briefkasten haben und dazu noch eine schöne Prämie erhalten. Wir, weil die von uns mit viel Liebe gemachten Hefte ihre Leser*innen finden und nicht nach Ablauf der Angebotszeit aussortiert werden. Und die Umwelt, weil wir besser planen, Ressourcen gezielter einsetzen und umweltschonender arbeiten können.

Um zehn Exemplare der NaturApotheke am Kiosk zu verkaufen, müssen wir oft zwanzig anliefern. Die zehn nicht verkauften Hefte gehen ins Altpapier, man bezeichnet sie als Remission.

In diesem Jahr war die Remissionsquote während des Lockdown sehr hoch. Fast 70 Prozent aller an die Kioske gelieferten Magazine wurden vernichtet. Das ist alles andere als nachhaltig und umweltschonend!

Wir möchten das gern ändern und haben daher unser Jahres-Abonnement noch verbessert.

Ihre Vorteile: 

– Sie zahlen im ersten Jahr nur 19,90 Euro für 4 Ausgaben

– Sie bekommen die NaturApotheke zum jeweiligen Erscheinungstermin pünktlich ins Haus geliefert

– Sie sparen sich die Portokosten und den Weg zum Kiosk

– Sie verpassen keine Ausgabe mehr und keine Folge unserer spannenden Serien, etwa zu den Wechselbeziehungen des Körpers und seiner Organe 

– Sie erhalten zusätzlich eine hochwertige Prämie

Sie kennen die NaturApotheke noch gar nicht? Dann schauen Sie doch mal auf die Themen der aktuellen Ausgabe!

Machen Sie sich selbst eine Freude und abonnieren Sie die NaturApotheke! Für zwei Ausgaben im Probe-Abo, oder verschenken Sie ein Jahres-Abo der Natur-Apotheke an Freunde oder Familie!

Denn mehr Planungssicherheit in schwierigen Zeiten, intensiveren Umweltschutz und Nachhaltigkeit können wir nur gemeinsam erreichen.

Ihr Team der NaturApotheke

Mehr von Marlene Buschbeck-Idlachemi

Letzte Sonnige Herbsttage

Wir blinzeln ins warme Licht des Altweibersommers und sehen feine, zitternde Fäden....
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.