5 Tipps für Ihre Gesundheit, die jetzt wichtig sind

Ein Spaziergang im Herbstlicht tut uns gut
Ein Spaziergang im Herbstlicht tut uns gut (Bild: Bildrechte beim Autor)

Auch wenn uns tagsüber derzeit noch wohltuende Sonnenstunden geschenkt werden, der frühabendliche Einbruch der Dunkelheit und die deutlich abgekühlten Temperaturen sprechen eine klare Sprache – der Winter naht

  1. Gehen Sie tagsüber unbedingt öfter raus an die frische Luft. Schon 20 Minuten Spazierengehen oder Joggen bringen Sie in Schwung, beugen einem Vitamin-D-Mangel vor und stärken Ihr Immunsystem und die gute Laune.
  2. Trinken Sie ausreichend, denn die Heizungsluft trocknet die Schleimhäute aus. Um gesund zu bleiben, ist es wichtig, sie gut feucht zu halten. Schauen Sie doch mal, wie viel Sie über den Tag so trinken? Eineinhalb Liter Wasser oder Tee wären prima.
  3. Wenn Sie im Homeoffice sind, achten Sie auf klare Strukturen – Zeiten für Arbeit, Zeiten für das Essen, Zeit für einen Spaziergang, Zeit für die Familie. Das hilft, gut durch den Tag zu kommen.
  4. Wenn der Tag grau ist und die Stimmung trübe, versuchen Sie trotzdem, der Lust auf Süßes zu widerstehen. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit frischem Obst, schön angerichtet auf einem dekorativen Teller. Das stärkt Ihr Immunsystem!
  5. Sorgen Sie für ausreichend Schlaf! Die Zeitumstellung hängt uns noch etwas nach. Und machen die grauen und dunklen Tage Sie recht müde, geben Sie dem nicht nach. Sorgen Sie für Bewegung, gehen Sie an die frische Luft und lüften Sie auch die Wohnung öfter mal gut durch.
Mehr dazu: NaturApotheke 1/2019
geschrieben von
Mehr von Kerstin Möller

Mittendrin im Wandel

Ob wir wollen oder nicht, wir alle leben in einer Zeit notwendigen...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.