Ein Tee für sinnvolles Handeln

Tee aus Schachtelhalm
Tee aus Schachtelhalm (Bild: Jumpstory)

Manchmal wissen wir genau, was wir tun sollten, stehen uns aber selbst im Weg und schaffen es nicht, den letzten Schritt zu tun. Dieser Tee mit Schachtelhalm, Kardamom und Vanille hilft.

Wer im Inneren seinen Weg gefunden hat, jedoch mit dem Umsetzen noch etwas kämpft, wem es allgemein schwerfällt, die eigene Kraft und seine guten Ideen in Taten umzusetzen, der kann sich die Kraft des Schachtelhalms zunutze machen. Er verhilft nicht nur unserem Körper dazu, Form und Spannkraft wiederzugewinnen, sondern lässt auch unsere Gedanken in klare Strukturen fließen. In aller Ein- fachheit hilft der Schachtelhalm uns, Gedanken zu verwirklichen und auf den Boden zu bringen. Wenn uns am Abend ein befriedigendes Gefühl über ein gutes Tageswerk erfüllt, lässt es sich auch leichter zur Ruhe kommen und abschalten. Depressionen und Selbst- aggression nehmen ebenfalls ab – und das Glücklichsein wächst. Um die kühl-pragmatische Seite in ihrer freundlichen Note zu unterstützen, fügen wir noch ein wenig Kardamom und Vanille zum Schachtelhalmtee hinzu und sorgen so für Entspannung im Bauch.

Rezept: Tee für sinnvolles Handeln

Zutaten

  • 1 TL Acherschachtelhalm,
  • je eine Prise Kardamom und Vanille
  • eine kleine Prise gutes Kristall- oder Meersalz

Zubereitung

Abends 1 TL Ackerschachtelhalm pro Tasse in kaltem (Quell-)Wasser ansetzen und über Nacht stehen lassen. Am Morgen je eine Prise Kardamom und Vanille hinzufügen und kurz aufkochen. 15 Minuten zugedeckt ziehen lassen und abseihen. Für noch mehr Erdung eine kleine Prise gutes Kristall- oder Meersalz hinzufügen. Warm 1–2 Tassen trinken.

geschrieben von
Mehr von Nadja Zwecker

Der Apfel als Heilmittel für Darm und Niere

Heilsamer Apfeltee kann bei Bauchweh, Blasenschmerzen oder Verdaungsproblemen helfen.
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.